"Glasbild Bengener Lense - Das Wappen von Grafschaft Bengen"

Willkommen auf der Webseite von Grafschaft Bengen

 

Zur Startseite
 Gästebuch von Grafschaft Bengen

Ihre Meinung zum Web von Grafschaft-Bengen zählt!

Das Gästebuch lebt nur durch Ihre Einträge, bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare, Kritik, Lob, Anregungen und auch Grüße oder Wünsche zu unseren Seiten in unserem Gästebuch. Für spezielle Fragen benutzen Sie bitte nicht das Gästebuch, sondern wählen eine der im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten.

(45) Franz Sternbald 

10.11.2016 11:34:40

Email: info@feg-wuerzburg.de Homepage:
Wir sind die Basis einer Pyramide!
Wir sorgen als Produzenten, Konsumenten, als Kunden und Patienten, als Klienten und als potentielle Delinquenten, für den sich beschleunigenden Strom der Waren, Finanzen und Daten, im Stoffwechsel eines 'pyramidalen' Organismus. Nachdem wir das Ertragsnutzenkalkül eines besinnungslosen Fortschritts im Wachstum verinnerlicht haben, empfinden wir den Raub der Selbstbestimmung und Identität nicht mehr als Verlust. Auf die atomare Einheit der Existenz reduziert, reihen wir uns ein, in die weltweiten Ströme der dynamischen Massen. Dabei steht die Isolation im Nahfeld der Beziehungen, in einem krassen Gegensatz zur Identifikation mit einem globalen Bewußtsein. Über die Instrumentalisierung religiöser Bedürfnisse, werden die Menschen zur Opferung der eigenen Identität gerufen, und zum Dienst für einen allumfassenden Welt-Ethos vorbereitet
Wer sich nicht von Verschwörungstheorien verwirren lassen will, dem hebt sich mit „Das pyramidale Prinzip 2.0“ von Franz Sternbald der Schleier, und gewährt dem Leser einen unverstellten Blick auf das Wesen des Willens zur Macht! Gleichzeitig ist es ein leidenschaftliches Plädoyer für einen aufgeklärten Glauben, der sich, nach Kierkegaard, auch dem fundamentalen Zweifel stellen muß, sowie die Rettung der Würde des Individuums, gegen die kollektive Vereinnahmung, und seiner Zurichtung für die Zwecke eines globalen Marktes. Hier wird der Versuch unternommen, das Bewußtsein von einem Erlösungsbedürfnis aus der ‚Selbstentzweiung’ des Willens in der Natur zu erklären, und die Selbstentfremdung des Menschen aus seiner ‚Seinsvergessenheit’. Dem überzeugten Christen verschafft die Beschäftigung mit der Analyse des Willens zur Macht von Schopenhauer, über Nietzsche bis Heidegger, ein freieres Auge. Deren Aktualität steht nicht im Widerspruch zu einer christlichen Deutung der Weltgeschichte, sondern liefert vielmehr deren Bestätigung. L.G. Sternbald 
(44) Heinz 

13.07.2015 13:26:58

Email: Homepage:
In der Nachbarschaft hat man ein Huhn geklaut, bei mir den Blumenkübel. Was ist denn los in unserem Bengen? 
(43) Bengen 

04.07.2015 16:26:37

Email: Homepage:
Diebstahl in Bengen. In den letzten Wochen ist es mehrfach zu Diebstählen in Bengen gekommen. Mit Schabernack kann der ein oder andere ja noch umgehen aber eindringen auf fremden Besitz und entwenden von Gegenständen sind gleich mehrere Straftaten auf einen Schlag. Der oder die Täter sollten mal darüber nachdenken das nicht nur Materieller Schaden angerichtet wirde sondern auch einige unserer Bewohner nach einem solchen Vorfall in Angst leben, es kann nicht sein das die Kinder und Frauen unseres schönen Ortes Nachts nicht mehr zum Schlafen kommen. Es ist Beschämend für alle Einwohner unseres Ortes. 
(42) Hermann-Josef Efferz 

10.06.2014 12:28:12

Email: h.efferz@online.de Homepage:
Hallo,

als gebűrtiger Bengener freue ich mich über so eine gut aufgemachte Internetseite. Ein großes Lob an Herrn Hoffzimmer.

Liebe Grüße an alle Bengener

Hermann-Josef Efferz 
(41) Frank Müller 

24.04.2014 00:14:58

Email: info@mgm-futureweb.de Homepage: http://www.mgm-futureweb.de
Hallo an alle Bengener, ich hoffe ihr hattet ein schönes Osterfest und wünsche euch eine "guten Rutsch" beim Tanz in den Mai.

Gruß
Frank 
(40) Frank Müller 

20.12.2013 01:11:53

Email: info@mgm-futureweb.de Homepage: http://www.mgm-futureweb.de
Hallo Norbert und alle Bengener
Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachstfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gruß
Frank 
(39) Maik 

19.12.2013 19:21:06

Email: Byod@ymail.com Homepage:
Bin durch Zufall auf eure Website gestoßen, sieht gut aus! Grüße und alles Gute :-) 
(38) JGV Oeverich-Niederich 

11.05.2012 11:04:09

Email: schriftfuehrer@jgv-oeverich.de Homepage: http://www.jgv-oeverich.de
Liebe Gäste, Werte Vereine,
Wie jedes Jahr, und das nun im 123. Jahr seines Bestehens, richtet der Junggesellenverein Oeverich-Niederich am Wochenende vor Pfingsten, vom 18. bis zum 21. Mai 2011, die traditionelle Maikirmes in Oeverich aus.
Die Oevericher Maikirmes beginnt am Freitag, den 18. Mai mit einer vom Discoteam „Voyager“ ausgerichteten Disco. Nach den Erfolgen in den letzten 3 Jahren, wird die 4. „Kölsche Tanznacht“ am Samstagabend mit der Stimmungsband „De Fruende“, garantiert wieder für super Stimmung und heiße Tänze sorgen. Als besondere Augenweide präsentiert der Junggesellenverein an diesem Abend seinen Gästen einen Auftritt der „Magic Dancers“ die Deutscher Meister 2011 im Showtanz sind. Außerdem werden wir um 20:45 Uhr das Campions League Finale Bayern München gegen Chelsea LIVE übertragen. Als Höhepunkte der Kirmes 2012 startet am Sonntag der diesjährige festliche Kirmesumzug um 14:00 Uhr zu Ehren des neuen Maikönigspaares Philip L’Hermitte und Anna Baumgarten durch die Dörfer Oeverich und Niederich. Am Montag Abend ist wie immer der Eintritt frei und es legt für Sie Live ab 18 Uhr der Party DJ „Helmut Rose“ auf.
Für unsere Kirmesbesucher stehen in diesem Jahr ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung.
Bitte denkt dran den „Muttizettel“ für Jugendliche unter 18 Jahre auszufüllen die länger als 24:00 Uhr bleiben wollen.
Weitere Informationen sind jederzeit auf www.jgv-oeverich.de und unserer Facebook Seite erhältlich.
Mit freundlichen Grüßen
Schriftführer JGV Oeverich-Niederich
Eike Felcmann
Download Links:
http://www.jgv-oeverich.net/Download/Programm.pdf
http://www.jgv-oeverich.net/Download/Muttizettel.pdf
http://www.jgv-oeverich.net/Download/Flyer.jpg 
(36) Steffi 

16.07.2011 22:03:51

Email: steffipw@freenet.de Homepage:
Hallo liebe Bengener!
Mein Mann und ich interessieren uns für ein Haus in der Bachstraße. Es steht zum Verkauf. Angeblich ist es seit 1986 nie bewohnt worden. Kann uns jemand über das Haus etwas sagen (Geschichte etc.) ??? Kann uns jemand sagen, wie die Hochwasserschäden 1984 und 1994 in der Bachstraße waren (HÖhe des WAssers, Schäden an Häuser, FOTOS). Leider können wir im INternet nichts HIlfreiches finden. Wer von Ihnen mag uns helfen, etwas Licht ins DUnkel zu bringen ??? Wer hat Fotos über die Hochwasser 1984 und 1994 von der Bachstraße ? VIELEN DANKE!
 
(35) Margrit Bengen 

06.12.2010 16:37:29

Email: margrit.bengen@t-online.de Homepage:
Dorfgeschichte mit den vielen Bilder -
sehr schön!
Mich würde natürlich brennend interessieren, woher der Ortsname "Bengen" kommt. Kann mir jemand eine Antwort geben?

Liebe Grüße unbekannterweise an
alle Bengener in Bengen :-)
und frohe Weihnachten und einen
guten Rutsch ins Jahr 2011.

Margrit Bengen
aus Hessen 
(34) Stefan greuel 

22.11.2010 19:06:37

Email: stefangreuel@yahoo.de Homepage: http://www.eifelnrw.com
Hallo erst mal super tolle HP.
Möchte wenn es erlaubt ist einmal
Schleich Werbung machen bin eine neue Seite zum Thema Eifel am bauen.
Es ist eine Seite für und über die Eifel also schaut mal vorbei.
MFG
Stefan Greuel
http://www.eifelnrw.com
 
(33) Stiehl 

15.10.2010 11:01:22

Email: ruefistiehl@gmx.de Homepage:
Wäre schön, wenn die Seite gelgentlich aktualisiert wird. Wann wo ist das Herbstkonzert. Wo ist die Bengener Mehrzweckhalle? 
(32) Sascha Wagner 

05.10.2010 12:54:10

Email: Sascha.W3@gmx.de Homepage:
Hallo an alle, Bengen ist wirklich ein schönes Dorf. Vor allendingen sind die Menschen die dort leben super nett und freundlich und jeder kennt jeden.
Ein kleines verträutes Dorf halt.

Gruß Sascha 
(31) ULI 

20.05.2010 13:28:36

Email: cidaris@web.de Homepage:
Bengen ist nur halb so groß wie der kölner Melathen-Friedhof
aber doppelt so tot 
(30) Anna lea 

07.04.2010 22:50:54

Email: Homepage:
Hallo
ich ziehe jetzt bald nach BENGEN
ist es schön dort ?